Femdom Lady Domi führt ihrer Freundin einen Sklaven vor. - Femdom-Berlin.com - Dominante Freundinnen suchen Sklaven

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Femdom Lady Luisa - Vorgefuehrt und Zugerotzt P1

Lady Domi hat heute eine ihrer Freundinnen da und will ihr den einen Sklaven vorführen, mit dem sie alles machen kann. Lady Luisa ist ihr Name und ihr gefällt es sehr, diesen Sklaven wie ein Stück Scheisse zu behandeln und sich rchtig auszulassen, ihn zu beleidigen, ihm mit voller Wucht in sein Maul zu rotzen, ihn zu treten und auszupeitschen. Aber zuerst schaut Sie dabei zu, wie der Sklave die Fussnaegel von Lady Domi aufessen muss. Sie lacht und rotzt ihm einen hochgezogenen fetten Willy in seine Fresse, der da auch hängen bleibt. Natürlich landen einige auch in sein Maul, die er schon sehr genießt. Einfach eine geile Sache für die Sklaven, wenn die Rotze schön dick und schmackhaft ist. So soll es sein;-)


Länge: 12 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Shower Power

Lady Lara, Mistress Michelle und Lady Marie probieren mehrere Dildos an dem Sklaven aus und benutzen ihn wie eine billige Nutte. Er wird von einer Lady zur anderen gereicht und muss die Dildos blasen. Aber nicht einfach nur so. Mistress Michelle nimmt seinen Fickkopf und rammt ihren großen Dildo tief in sein Sklavenmaul bis er fast kotzen muss. Die Femdom Ladies lachen und haben Spass. Auch sein kleines Arschloch muss dran glauben, denn die Dildos landen nicht nur in seinem Fickmaul. Seine Rosette wird auch ausgeleiert. Dann müsse alle drei Femdom Ladies mal pinkeln und in der Badewanne bekommt der Sklave richtig viel in sein ausgeleiertes Maul gepisst.


Länge: 36 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Lady Tamara First Time P2

Jetzt unterziehen die Femdom ladys dem Sklaven eine regelrechte Ohrfeigen Orgie, wobei der Sklave auch getreten und geschlagen wird, ausgepeitscht und getrampelt. Danach ist der Sklave total fertig und darf kurz eine Pause machen, bei der er den Ladies als lebendiger Aschenbecher dient. Lady Tamara schnippt ihre Asche einfach ins Maul des Sklaven. Sein Maul füllt sich mit der Asche. Am Ende landen die Zigarettenstummel auch im Maul des Sklaven.


Länge: 20 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Lady Tamara First Time P1

Lady Sophie hat ihre Freundin Lady Tamara eingeladen, mal mit dabei zu sein, wenn ein Sklave abgerichtet wird. Mit Mistress Michelle zusammen wird der Sklave vorgeführt und muss so einiges ertragen. Lady Sophie weiß genau was ihr Spass macht, und so raucht Sie ersteinmal eine Zigarette und benutzt sein Sklavenmaul als Aschenbecher. Lady Tamara schaut interessiert dabei zu und macht ihr sogleich nach. Das Gefühl scheint cool zu sein einen menschlichen Aschenbecher zu benutzten. Die Femdom Ladies geben ihm harte Ohrfeigen geben, benutzen ihn als menschlichen Tretsack, menschlichen Aschenbecher, peitschen seinen Hintern aus und beleidigen und erniedrigen.


Länge: 18 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Double Fist for the Slave P2

Jetzt ist es an der Zeit der kleinen TV Hure die zweite Faust mit in seine Arschfotze zu rammen. Beide Hände verschwinden komplett im Sklavenarsch. Das flutscht, und gleichzeitig muss er ja noch den Strapon von Femdom Lady Marie blasen. Die kleine Bitch stöhnt ganz schön laut. Danach muss er sich erstmal auf so genannte Ballet Boots beweisen und muss so herumlaufen. Dabei darf der Sklave nur auf seinen Zehenspitzen laufen und soll sich dabei präsentieren wie eine Nutte und die Kunden animieren ihn zu nehmen. Zum Schluss wird ihm ein spezieller Service von Mistress Michelle gegönnt. Sie wichst ihn ab bis er abspritzt. Den Sperma darf er dann natürlich auflecken vor den Augen seiner Femdom Ladies.


Länge: 17 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Neue Chastity Filme bei Yezzclips
Klicke auf die Bilder, um zum Shop zu gelangen.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü