Auf unserer Femdom Party pinkeln wir dem Sklaven ins Maul. - Femdom-Berlin.com - Dominante Freundinnen suchen Sklaven

Hier klicken, um die Seite in englischer Sprache zu sehen
Hier klicken, um die Seite in deutscher Sprache zu sehen
Direkt zum Seiteninhalt
Lady Amy - Femdome Time "Part1"

Lady Amy ist heute das erste mal bei den Femdom Ladies und sitzt mit Lady Grace, Lady Sandy und mir zusammen. Die Ladies reden ein wenig und lachen über die Sklaven. Irgendwann drückt die Blase. Da das Femdom Klo gerade als Fusshocker für Mistress Michelle fungiert, braucht es nur den Befehl und er liegt  mit geöffnetem Klomaul am Boden und wartet auf den Natursekt. Mistress Michelle ist aber nicht die einzige Femdom Lady, die mal in Klomaul pisst. Auch Lady Amy pinkelt ihm einfach in sein Maul, sowie Lady Grace, die sich aber nicht mal die Mühe macht die Nylons herunter zu ziehen. Sie setzt sich einfach auf das Sklavengesicht und pinkelt durch ihre Nylons. In dieser Position dient er uns ab diesem Moment an auch noch als Spucknapf. Wir ziehen hoch und rotzen einfach rein in die Lucke.

www.scatqueens-berlin.com

Länge: 16 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Lady Chrissy - Slave Time "Part3"

Zuerst darf der Sklave Lady Chrissys Stiefeletten ablecken und bekommt als Belohnung danach ihre spitzen Absätze zu spüren. Mit Facesitting bringt Lady Chrissy ihren Sklaven dann zum schwitzen. Immer wieder setzt sich Lady Chrissy auf sein Gesicht und wartet, bis der Sklave nicht mehr kann. Völlig erschöpft wird er nun im stehen in Folie gewickelt und sein Gesicht mit einem Plastiküberzieher für Schuhe versehen.

www.scatqueens-berlin.com

Länge: 19 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Lady Chrissy - Slave Time "Part2"

Lady Chrissy steigert ihr Temperament und gibt diesem Sklaven saftige Ohrfeigen und Tritte in den Bauch. Dann nimmt Lady Chrissy nimmt eine Plastiktüte und zieht sie über den Kopf des Sklaven. Jetzt kann er nicht atmen, solange wie Lady Chrissy es will. Sein Gesicht sagt alles. Danach gibt es die Spezialität von Lady Chrissy - Mundfisting bis kurz vor dem Erbrechen. dann legte sie ihm einen Mundspreizer an. Dies ist eine gute Gelegenheit, um in den Mund des Sklaven zu spucken. Er hat keine Chance, er muss alles schlucken.

www.scatqueens-berlin.com

Länge: 18 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Lady Chrissy - Slave Time "Part1"

Lady Chrissy ist wie immer sehr arrogant. Außerdem wartet Sie nicht gerne auf ihren Sklaven. Als der Sklave dann endlch auf Knien in den Raum kriecht, lässt Lady Chrissy von ihrem Buch ab und nimmt das Glas Wasser entgegen. Sie hat aber nur eines im Sinn. Diesen Sklaven zu demütigen und ihre spielchen mit ihm zu treiben.

www.scatqueens-berlin.com

Länge: 16 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Leck Meine Reitstiefel Sauber

Femdom Lady Mistress Michelle kommt gerade vom Reiten und als erstes was ihr Sklave und Eigentum machen muss, ist ihre Reitstiefel sauberlecken. Der ganze Dreck muss ab. Auch die Kruste muss er mit seiner Zunge lösen und auf essen. Mistress Michelle rotzt ihm zwischendurch in sein Sklaven Maul, so hat er wieder etwas Poliermittel;-). Ein paar saftige Ohrfeigen tut ihm auch gut. Dann lässt sich Mistress Michelle ihre Füsse sauber lecken, die schön verschwitzt den ganzen Vormittag in den Stiefeln mit meinen Spezialsocken gesteckt haben.

www.scatqueens-berlin.com

Länge: 17 min. - Format: WMV - Sprache: Deutsch

Neue Fuß Fetish Filme bei Yezzclips
Klicke auf die Bilder, um zum Shop zu gelangen.
Femdom-Berlin.com
Verdine Geld mit Werbung für Yezzclips
Zurück zum Seiteninhalt